top of page
  • AutorenbildAnja Teubner

"Die Simulation mit einem Kinderschauspieler war etwas ganz Besonderes…“


… sagt eine Studentin des 6. Semesters Pflege dual (HAW Hamburg) direkt nach einer Simulation mit dem Kinderschauspieler Moritz (12 Jahre). 🏥 


Gestern war ich ausnahmeweise nicht als Skillstrainerin im Skills Lab, sondern als Mutter in der Begleitung meines Sohnes. Als Kinderschauspieler ist Moritz in die Rolle eines 10-jährigen Jungen geschlüpft, der aufgrund eines Sportunfalls in der Klinik liegt. Bei der Simulation handelt es sich um eine ad hoc-Situation, in der die Studierenden die Aufgabe bekommen, einen Verbandswechsel durchzuführen. Plötzlich bekommt das Kind jedoch einen akuten Asthmaanfall, auf den die Studierenden mit den korrekten Erstmaßnahmen reagieren müssen. 


„Da ich mich so auf die Vorbereitung des Verbandswechsels konzentriert habe, dachte ich erst, dass Moritz plötzlich wirklich heftige Luftnot hat. Bis ich sein Asthmaspray auf dem Nachtschrank wahrgenommen habe, da hat es klick gemacht…“.


Im anschließenden Debriefing wurde die gesamte Situation reflektiert. Moritz ist vorab auf die Feedbackregeln vorbereitet worden, sodass er aus seiner Patientenperspektive ein konstruktives Feedback geben konnte. Eine gelungenen Lernsituation für alle Beteiligten 👏 



Simulation und Skills Lab Generalistische Pflegeausbildung
Pädiatrische Simulation mit Kinderschauspieler


Comments


bottom of page